Airbrush in der "spirituellen" Malerei

Als 19-Jährige kam ich mit der Airbrush-Technik in ersten Kontakt und war sogleich begeistert. Es zeigte sich, dass Airbrush nicht nur im PR-Design und für die Gestaltung von KFZ, Wänden, Bodypainting, etc. einzusetzen ist, sondern sich einzigartig für die "spirituelle" Kunst eignet. Die weichen Verläufe und Lichteffekte sind einfach schön!

Die Farbe wird nicht mit Pinsel, Fingern oder Stiften aufgetragen, sondern über einen feinen Farbstrahl auf die Leinwand gesprüht. Warme und kühlere Farbtöne entstehen so in unmittelbarer Nachbarschaft, ergänzen einander und schaffen ein harmonisches Ganzes.

Die Freihandtechnik im Wechsel von opaken und transparenten Farben ermöglicht fließendes Arbeiten. Ich muss meine Abläufe nicht planen, sondern kann mich meiner Intuition hingeben...